Aktuelles

18. Februar 2020

Öffentliche Frauen(tags)-Führung

Frauenschicksale in der Pößnecker Stadtgeschichte

Sonntag, 08.03.2020, 14.30 Uhr

Im Fokus der Führung stehen einzelne Frauenschicksale, die im Museum642 vorgestellt werden und vor allem – selbst zu Wort kommen.
Die Führung verbindet die klassische Führung mit dem Einsatz von Medienstationen.
Es werden Frauen aus allen sozialen Schichten vorgestellt – die jede auf ihre Weise einen Weg fand, mit den gegebenen Lebensumständen umzugehen. Jede überwand in gewisser Weise das passive „Dem-Schicksal-Ausgeliefert-Sein“, erlangte ihre Selbstbestimmung (wieder) und wusste die sich bietenden Gelegenheiten zu nutzen.

Preis inklusive Führung: Erwachsene 6 Euro; Schüler/Studierende (mit Ausweis) 4,50 Euro; Kinder unter 6 Jahren frei

 

17. Februar 2020

Öffentliche Museumsführungen

Öffentliche Sonntagsführungen im Museum642:

Termine öffentliche Sonntagsführungen:

29.03.2020, 14.30 Uhr

26.04.2020, 14.30 Uhr

25.10.2020, 14.30 Uhr

29.11.2020, 14.30 Uhr

Für die individuellen Museumsbesucher*innen, die gern einmal innerhalb einer Führung das Museum642 erkunden möchten, ohne eine eigene Führung zu buchen, gibt es in diesem Jahr das Angebot für öffentliche Sonntagsführungen. Unsere Museumsführer*innen begrüßen Sie zu dieser 60minütigen Hausführung.

Preis inklusive Führung: Erwachsene 6 €; Schüler/Studierende (mit Ausweis) 4,50 €; Kinder unter 6 Jahren frei

 

 

16. Februar 2020

Vortrag Pößnecker Mundart

Vorträge im Museum642
Gemeinsame Veranstaltungsreihe des Museum642 – Pößnecker Stadtgeschichte und des Vereins für Heimatgeschichte Pößneck e. V.

Samstag, 21.03.2020, 16:30 Uhr
„Pößnecker Mundart: Unser Pießnich – wie’s domols wor“
Neuer Mundartvortrag von Karl Ernst

Geschichten in Pößnecker Mundart widerspiegelten Ende des 19. Jahrhunderts erstmals das Leben und Geschehnisse in Pößneck. Damals erschien die kleine Schrift „Unser Piesnig“ von Bernhard Gradler. (mehr …)

16. Februar 2020

Tag des Thüringer Porzellans

Von Tafelaufsatz bis Nippes
Sonderführungen zur Pößnecker Porzellangeschichte

Sonntag, 5. April 2020, 15 Uhr und 16 Uhr

 

 Lernen Sie in einer Führung die Pößnecker Fabrikantenfamilie Conta, deren unternehmerischen Mut, die gesamte Produktion mit einem Mal auf Zierporzellan von klassisch bis frivol umzustellen, aber auch die wichtige Rolle der Gründergattin, Marie Rosine Conta, kennen.

An diesem Tag gilt der reguläre Eintrittspreis, die Führung ist frei!

Ferienprojekt: Antike Ess- und Trinkkultur

17. Februar 2020

Ferienprojekt: Antike Ess- und Trinkkultur

 

Ferienprojekt vom 6. bis 9. April 2020
MEHR ALS BROT UND WEIN: Antike Ess- und Trinkkultur erleben

Was war die Lieblingsspeise der Griechen?

Wie schmeckt eine römische Süßigkeit?

Und welches Geschirr kam im antiken Rom eigentlich auf den Tisch? (mehr …)

Der Maler und Grafiker Willy Müller-Gera

Sonderausstellung

30.11.2019 bis 19.04.2020

Der Maler und Grafiker Willy Müller-Gera (1887-1981).
Zwischen Landschaftsmalerei, Comiczeichnungen und Werbegrafik.

Willy Müller-Gera hat in seiner beruflichen Laufbahn als Grafiker in der Werbung und privat als Maler und Zeichner ein umfangreiches und vielschichtiges Werk hinterlassen. In der Ausstellung steht seine Pößnecker Zeit mit seinen Tätigkeiten als Werbegrafiker (1920er bis 1930er Jahre) im Fokus. (mehr …)

Veranstaltungen im Museum642:

Führungen und Vorträge


Weiterlesen …
Aktuelle Sonderausstellung:

Der Maler und Grafiker Willy Müller-Gera (1887-1981).

Zwischen Landschaftsmalerei, Karikatur und Werbegrafik Weiterlesen …
Jetzt entdecken:

Das KinderMuseum642

Erfahren Sie mehr zu Projekten im Museum642 von und mit Kindern und Jugendlichen.
Weiterlesen …